Allgemeine Geschäftsbedingungen

ARTIKEL 1 ? VERTRAGLICHE ANWENDUNG

1.1 Sämtliche Bestelllungen setzen die vorbehaltslose Annahme der vorliegenden Geschäftsbedingungen voraus, welche gegenüber sämtlichen allgemeinen Geschäftsbedingungen und Anmerkungen des Käufers Vorrang haben.

1.2 Sämtliche Kostenvoranschläge sind während der Dauer von 1 Monat gültig. Nach Ablauf dieser Frist ist SOGEDEX ACCESSORIES nicht länger an sein Angebot gebunden und der Kostenvoranschlag gilt als abgelehnt.

1.3 Sämtliche Bestellungen gelten als angenommen, sobald die folgenden vier Bedingungen erfüllt sind:

  • Eingang der mit SOGEDEX ACCESSORIES adressierten Empfangsbestätigung beim Empfänger;
  • Annahme der Zahlungsbedingungen;
  • Überweisung der im Kostenvoranschlag festgelegten Anzahlung;
  • Annahme Ihrer Daten durch unsere Bank.

1.4 Die endgültige Abwicklung eines Druckauftrags kann erst nach Unterzeichnung des Dokuments ?Gut zum Druck? von SOGEDEX ACCESSORIES gemäß den besonderen Bedingungen erfolgen, welche in der Bestellung aufgeführt sind.

1.5 Sämtliche durch SOGEDEX ACCESSORIES erstellten Studien, Modelle und holographischen Bilder bleiben auch nach der Verrechnung das alleinige Eigentum von SOGEDEX ACCESSORIES.

1.6 Wenn nicht anders schriftlich vereinbart wurde, behält sich SOGEDEX ACCESSORIES das Recht vor, jährlich im eigenen Katalog, auf der eigenen Website sowie in sämtlichen geschäftlichen Unterlagen zu Informations- und Veranschaulichungszwecken ein Bild bzw. mehrere Bilder der für den Kunden angefertigten Produkte zu veröffentlichen.

ARTIKEL 2 - VERTRAGLICHE GARANTIE

2.1 SOGEDEX ACCESSORIES haftet im Rahmen seiner Garantie während 1 Jahres ab Versanddatum für sämtliche Produktionsfehler am Material, sofern im Vertrag keine Garantieverlängerung aufgeführt ist.

2.2 Der Garantieanspruch erlischt im Falle der unsachgemäßen Verwendung des gelieferten Materials (falsche Verwendung, Nichtbeachtung von Sicherheitshinweisen usw.), von Reparaturen, welche nicht von SOGEDEX ACCESSORIES durchgeführt wurden, sowie von Schäden und Unfällen, welche das Ergebnis von höherer Gewalt sind.

2.3 Die Garantie beschränkt sich ausschließlich auf den kostenlosen Ersatz von Teilen, welche der Kunde auf eigene Rechnung an SOGEDEX ACCESSORIES gesendet hat und welche durch SOGEDEX ACCESSORIES als beschädigt eingestuft wurden.

2.4 Von der Garantie ausgeschlossen sind die normale Abnutzung von Teilen, Verbrauchsmaterialien und Schneidegeräte.

2.5 Die im Rahmen der Garantie gelieferten Teile sind nicht Bestandteil einer spezifischen Garantie und die Lieferung hat keine Verlängerung des Garantiezeitraums für das Material zur Folge.

ARTIKEL 3 ? HAFTUNGSAUSSCHLUSS

3.1 Falls zur Auftragsbearbeitung durch SOGEDEX ACCESSORIES technische Informationen benötigt werden, hat der Kunde diese SOGEDEX ACCESSORIES innerhalb der festgelegten Fristen zur Verfügung zu stellen. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Fristen übernimmt SOGEDEX ACCESSORIES keinerlei Haftung.

3.2 Bei Druckaufträgen errechnen sich die Lieferfristen vorbehaltslos ab dem Zeitpunkt der Unterzeichnung des ?Gut zum Druck?. SOGEDEX ACCESSOIRES haftet nicht im Falle von Lieferungsverzögerungen.

3.3 Die Lieferfristen sind unverbindlich. Daher können für Lieferverzögerungen keinerlei Strafklauseln zur Anwendung gebracht werden.

3.4 Bei Drucksachen gelten sämtliche Verpflichtungen als durch SOGEDEX ACCESSORIES erfüllt, selbst wenn die dem Kunden gelieferte Warenmenge innerhalb eines bestimmten Rahmens von der im Angebot bzw. der bestätigten Bestellung festgelegten Menge abweicht. Dabei gilt eine Obergrenze von 5 % bei Mengen bis zu 50.000 bzw. von 3 % bei Mengen über 50.000. Der Gesamtpreis errechnet sich proportional zur Menge der tatsächlich gelieferten Karten.

3.5 Werden die Karten oder anderweitiges Material vom Kunden geliefert, lehnt SOGEDEX ACCESSORIES jegliche Haftung für Produktionsfehler ab, welche sich durch Mängel bei besagtem Material ergeben.

3.6 Wird das Material durch den Kunden bereitgestellt, beschränkt sich die Haftung vonseiten SOGEDEX ACCESSORIES ausschließlich auf den Ersatz jener Leistungen, welche durch SOGEDEX ACCESSORIES in Rechnung gestellt wurden.

3.7 Die im Eigentum des Käufers befindlichen und SOGEDEX ACCESSORIES zum Zwecke der Ausführung der Bestellung zur Verfügung gestellten Dokumente werden auf alleinige Gefahr des Eigentümers von SOGEDEX ACCESSORIES aufbewahrt. Der Käufer ist selbst für die Versicherung der Materialien verantwortlich und hat SOGEDEX ACCESSORIES, dessen Angestellte, Lagerhalter, Auftragsnehmer und Versicherer für jegliche Haftungsansprüche schadlos zu halten. SOGEDEX ACCESSORIES kann auch im Schadensfall nicht für die Veränderung oder den Verlust von Materialien zur Rechenschaft gezogen werden.

3.8 Der Kunde erwirbt die Produkte von SOGEDEX ACCESSORIES auf eigene Gefahr. SOGEDEX ACCESSORIES haftet unter keinerlei Umständen für Fehler in Verbindung mit besagten Produkten oder Folgeschäden, welche sich aus diesen Fehlern ergeben können.

3.9 SOGEDEX ACCESORIES haftet gegenüber dem Käufer bei versteckten Mängeln an den gelieferten Produkten nur in Form des Ersatzes der fehlerhaften Produkte oder der Teile, welche diese unbrauchbar machen, ohne dass der Käufer SOGEDEX ACCESSORIES für eventuelle Folgeschäden zur Rechenschaft zieht, welche mit diesen versteckten Mängeln einhergehen können.

ARTIKEL 4 ? TRANSPORT

4.1 Die in den auf der Website angegebenen Preise vor Steuern enthalten keine Transportgebühren und gelten ab Werk in TRAPPES (78).

4.2 Sofern nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung des durch SOGEDEX ACCESSORIES verkauften Materials auf alleinige Gefahr des Käufers.

4.3 Pakete sind erst nach Überprüfung des Inhalts durch den Käufer entgegenzunehmen.

4.4 Im Falle der Beanstandung der gelieferten Waren gibt der Käufer seine Vorbehalte in schriftlicher Form auf dem Frachtbrief an und sendet diesen innerhalb von 48 Stunden mittels Einschreiben an das Transportunternehmen.

4.5 Mangels solcher Vorbehalte lehnt SOGEDEX ACCESSORIES jedwede Haftung ab.

ARTIKEL 5 ? RECHNUNGSBEGLEICHUNG

5.1 Die Begleichung unserer Rechnungen erfolgt:

  • bei der Bestellung,
  • per Nachnahme,
  • bei Erhalt der Rechnung,
  • innerhalb von 30 Tagen netto ab Rechnungsdatum, unter Vorbehalt der Annahme Ihrer Daten vonseiten unserer Bank.

5.2 Bestellungen von personalisierten Materialien bedingen eine Anzahlung, deren Höhe im Kostenvoranschlag festgelegt wird und welche für die Bearbeitung des Auftrags zwingend ist.

5.3 Im Falle von Zahlungsverzug (oder Fristverlängerungen) ist Sogedex Accessories in vollem Umfang dazu berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem gesetzlichen Zinssatz in Rechnung zu stellen und die geschuldeten Beträge umgehend einzufordern.

5.4 Die auf der Website angegebenen Preise sind unverbindlich und können während des Jahres geändert werden.

5.5 Je nach erworbener Menge oder Qualität können dem Kunden Abschläge gewährt werden.

ARTIKEL 6 ? BESTELLUNGSANNULLIERUNG

6.1 Nach Erhalt der Waren sind keine Bestellungsannullierungen möglich.

6.2 Im Falle der Bestellungsannullierung durch den Kunden erfolgt durch SOGEDEX ACCESSORIES keine Rückerstattung der geleisteten Anzahlung.

6.3 Sind SOGEDEX ACCESSORIES im Zusammenhang mit der Bestellung des Käufers Kosten entstanden, hat dieser die von SOGEDEX ACCESSORIES gegenüber seinen Zulieferern in Bezug auf diese Bestellung geschuldeten Beträge in voller Höhe zu tragen.

ARTIKEL 7 ? RÜCKGABE VON WAREN

7.1 Der Käufer ist berechtigt, die Waren innerhalb eines Monats ab dem Zeitpunkt des Empfangs zurückzusenden. Dies setzt voraus, dass die Waren nicht verwendet wurden, vollständig sind und sich in ihrer Originalverpackung befinden.

7.2 Vor dem Rückversand muss der Kunde SOGEDEX ACCESSORIES über die Gründe für den Rückversand in Kenntnis setzen und sich von SOGEDEX ACCESSORIES eine RMA-Nummer (Rücksendenummer) geben lassen. Anschließend wird dem Kunden mittels Fax ein ?Rücksendebeleg? zugesandt, welcher vom Kunden am zurückgesendeten Paket anzubringen ist.

7.3 Im Falle der Nichteinhaltung der unter Artikel 7.2 aufgeführten Bedingungen wird das Paket abgewiesen und auf Kosten des Empfängers an diesen zurückgesandt.

7.4 Sämtliche Pakete, welche in beschädigtem Zustand bei SOGEDEX ACCESSORIES eintreffen, werden automatisch abgelehnt.

7.5 Die Kosten für den Rückversand sowie die Risiken einer möglichen Beschädigung der Waren gehen zu Lasten des Kunden.

7.6 Nach Annahme der zurückgesandten Waren durch SOGEDEX ACCESSORIES erfolgt die Gutschrift des Rechnungsbetrages abzüglich Porto auf das Konto des Käufers. Ist die Gutschrift für die Waren auf einen Fehler von Kundenseite zurückzuführen, werden dem Kunden Rücknahmekosten in Höhe von 15 % des verrechneten Warenwerts belastet. Die Gutschrift hat eine Gültigkeit von einem Jahr und ist nicht rückerstattbar.

7.7 Wird ein Umtausch beantragt, erfolgt die Zustellung des neuen Produkts auf Kosten des Käufers;

ARTIKEL 8 - EIGENTUMSVORBEHALT

8.1 Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (Gesetz vom 12. Mai 1980 und vom 25. Januar 1985) verbleiben die gelieferten Waren bis zur vollständigen Begleichung des Rechnungsbetrages im Eigentum von SOGEDEX ACCESSORIES.

8.2 Indes erfolgt die Abtretung der Risiken zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren an den Kunden.

ARTIKEL 9 ? GERICHTSSTAND UND GELTENDES RECHT

9.1 Im Falle von Rechtsstreitigkeiten liegt die alleinige Zuständigkeit ungeachtet der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers beim Handelsgericht von Paris, selbst wenn mehrere Beklagte vorhanden sind oder ein Verfahren zum Erlass einer einstweiligen Verfügung oder zur Sicherung eines Anspruchs beantragt wird. 9.2 Es gilt alleine das französische Recht.

SOGEDEX ACCESSORIES
Rue René Clair
Parc Melies III
78190 Bois d'Arcy- FRANKREICH
Tel. : (+31) 1 30 68 66 00 - Fax: (+31) 1 30 68 66 01

Nach Oben